Wintergarten Planung

WintergartenBauen (Logo)Wintergarten Planung (Header)

Sie sind hier:

> Wintergarten-Planung

Sorgfältige Wintergartenplanung erspart Nachbesserungen

3D Software vereinfacht die Wintergarten-Planung

Eine sorgfältige Planung sollte dem Bau Ihres Wintergartens vorausgehen. Bei den ersten Ansatzpunkten wie dem Glashaustyp und der farbigen Abstimmung des Wintergartens mit der restlichen Hausarchitektur kann der Einsatz von Wintergarten-Software hilfreich sein. Neben dem Verwendungszweck des gläsernen Anbaus sind weitere Vorplanungen sorgfältige Abwägungen in Sachen Materialien der Rahmenkonstruktion, Design- und Preisfragen.

Dabei können Gesichts-punkte wie Himmels-richtung, Sonnen-einstrahlung und Verglasung weit schwerwiegendere Auswirkungen nach sich ziehen, als das bei ersten Planspielen zum neuen Glashaus-Anbau erscheinen mag.

Wintergarten Planskizze

Wenn die vorgefundene häusliche Architektur es erlaubt, sollten Sie es vermeiden den geplanten Wintergarten an der schattigen Nordseite Ihres Wohnhauses anzubauen. Diese ständig lichtarme Hausseite schafft keine idealen Bedingungen für den zukünftigen Ort Ihrer Wintergartenpflanzen. Bei einem Glasanbau an einer ungeschützten Südseite, an der ganztags mit starkem Sonnenlicht zu rechnen ist, müssen Sie mit einplanen, dass Sie Ihren Wintergarten dann die aller meiste Zeit nur mit ausgerollten Markisen oder ähnlichem Hitze- und Sonnenschutz genießen können.

Sonnenschutz für den Wintergarten planen

Ideal sind Gebäudelagen, die zeitweise in natürlichen Schatten gelegt werden, so dass Sie keine permanente Verschattung benötigen. Besonders wenn Sie bei Ihrer Wintergartenplanung von einer Wintergartenverglasung mit Acrylglasscheiben ausgehen, sollte Ihre Beschattung in jedem Fall die ungehindert durchdringenden UV-Strahlen des Sonnenlichts ausreichend abweisen. Ohne gute Wintergartenmarkisen oder Rollladen leiden Mensch und Pflanzen unter übermäßiger Hitze und Ihre stoffbespannten Interieurs bleichen vom starken Sonnenlicht schnell aus.

Mit 3D Wintergartensimulation planen

Um sich diverse Modelle, Stilrichtungen und Realisierungs-möglichkeiten vor der Planung eines Wintergartens vor Augen führen zu können werden regelmäßig Wintergartenausstellungen und Messen veranstaltet. Darüber hinaus erleichtern Ihnen viele Wintergartenhersteller die Planung indem Sie Simulationsprogramme anbieten. Bei dieser Planungssoftware scannen Sie Ihr Heim ein und können mit Hilfe einer 3D Wintergartensimulation verschiedene Glasanbauten austesten. Alle räumlichen Veränderungen, die der geplante Anbau mit sich bringt, werden sichtbar.

Planung für Wintergarten

Bei ersten Planungen von Wintergärten sollte auch grundsätzlich an ausreichende Fundamente für eine solide Standfestigkeit gedacht werden. Neben der Eigenlast von Rahmenkonstruktion und Verglasung darf auch die Stärke von Windböen an Angriffsflächen und die Last von drückenden Schneemengen auf die Wintergartenüberdachung nicht vergessen werden. Einen Wintergarten richtig planen heißt rechtzeitig vor dem Wintergartenbau alle Stichpunkte erörtern und an Hand von umfassenden Simulationen und Erfahrungsaustausch kritische Baurisiken ausschließen.

Stichpunkte beim Wintergarten Planen

  • Den Wintergartenanbau weder an einer ganztägigen Schattenseite (Nordseite) bauen,
  • noch an einer Südseite, die ungeschütztem Sonnenlicht und permanenter Sonnenhitze ausgesetzt ist.
  • Mit 3D Simulationen die Wintergarten Planung aus verschiedenen Perspektiven begutachten.
  • Die Möglichkeiten für ein stabiles Wintergartenfundament ausloten.
  • Nach der Entscheidung für ein Kalthaus oder einen beheizbaren Wohnwintergarten müssen
  • Entscheidungen zu Wärmedämmung, Wintergartenheizung, Lüftung und Sonnenschutz getroffen werden.
  • Entsprechend den Nutzungswünschen: Wintergartenpflanzen und Wintergartenmöbel einplanen.
Sitemap  
Impressum  
Kontakt  

© 2007-2018 - Alle Rechte vorbehalten

Wintergarten planen